Beratungsstelle

Que(e)r durch Sachsen: Mobile Beratung

Bautzen, Görlitz, Meißen und Sächsische Schweiz - Osterzgebirge
Bundesland:

QueerPflege-LSBTIQ-Pflege Ein weißes Pluszeichen überlagert eine bunte Blume mit sechs Blütenblättern vor einem Hintergrund mit Farbverlauf in Rosa, Lila und Blau.
QueerPflege-LSBTIQ-Pflege Ein Logo mit zwei überlappenden Sprechblasen links und dem Text „Gerede“ rechts, darunter „Begegnung Beratung Bildung Kultur“.
Bautzen, Görlitz, Meißen und Sächsische Schweiz - Osterzgebirge

Lerne uns kennen

Wo findet die Beratung statt?

 

Wir organisieren einen Beratungsraum in dem Ort, in dem du beraten werden möchtest, und wir finden dann zusammen einen Termin für ein Gespräch. Natürlich kannst du auch einen Beratungsraum vorschlagen.

 

Können wir das Beratungsgespräch nicht bei mir zu Hause führen?

 

Nein. Wir führen keine Beratungen in der Wohnung der zu beratenden Person durch.

Was sind mögliche Themen für die Beratung?

Mögliche Beratungsthemen sind:

  • Trans*, Transidentität/ Transgeschlechtlichkeit
  • Inter*, Intergeschlechtlichkeit
  • Sexuelle Orientierungen (Homo-, Bi- und Asexualität)
  • Geschlechtsidentitäten
  • Coming Out
  • Sexualität
  • Diskriminierungserfahrungen
  • Beziehungs- und Paarberatung
  • Psychosoziale Probleme (Sucht, Ängste ect.)
  • Kontaktsuche (Selbsthilfegruppen, Kultur, Freizeit etc.)
  • Was muss ich noch über die Beratung wissen?

 

Wir beraten und begleiten:

 

  • unvoreingenommen,
  • kostenfrei
  • anonym
  • vor Ort
  • in den Landkreisen Bautzen, Görlitz, Meißen und Sächsische Schweiz – Osterzgebirge
  • nach persönlichem Anliegen
  • nach gemeinsamer Terminvereinbarung
  • alle Menschen, z.B. auch Eltern und/oder Angehörige/Freund_innen, Arbeitskolleg_innen
  • unabhängig von Alter, Religion, Herkunft, sexueller und/oder geschlechtlicher Identität
  • auch telefonisch oder per E-Mail

Unser Bezug zu LSBTIQ+

Wir bieten psychosoziale Beratung und Unterstützung zu allen Fragen rund um sexuelle Orientierungen, geschlechtliche Identitäten sowie queere Lebensweisen an. Wir sind mobil unterwegs. Unser Ziel ist es, Menschen in ihren unterschiedlichen Lebensweisen zu stärken, sie in ihren Problemlagen zu unterstützen und dabei Strukturen ihres direkten Lebensumfeldes mit einzubeziehen.
Entstehen für die Beratung Kosten?

Die Beratung ist kostenfrei

Bundesland:

Queer Pflege Qualitätscheck

QueerPflege-LSBTIQ-Pflege Logo mit dem Text „que(e)r durch Sachsen“ und „Mobile Beratung im ländlichen Raum“ auf buntem Hintergrund mit rosa, blauen und schwarzen Farbspritzern.

Das können wir für dich tun

Die Beratung ist für dich:

Die Beratung ist kostenfrei

Unser Herz schlägt besonders für:


Spezielle Kenntnisse für diese Krankheitsbilder:
Wir sprechen diese Sprachen
Unsere Erfahrung - dein Vertrauen
Wir haben Erfahrung
Auch am Wochenende da
Nein, wir sind am Wochenende nicht da.
Ansprechperson
Adresse

Prießnitzstraße 18, 01099 Dresden

Telefon

4935179213530

Social Media & Website
Teile diesen Eintrag auf :
Wir freuen uns auf deine Nachricht

Schreibe eine Nachricht an

Que(e)r durch Sachsen: Mobile Beratung

Bitte fülle das untenstehende Formular aus und wir werden deine Nachricht sofort weiterleiten.
Alle Pflegehilfen und Hilfeanfragen durchsuchen.

Hier findet ihre alle uns bekannten Pflegehilfen, Unterstützungsangeboten und Beratungsstellen, die euch in quersensiblen Pflege weiterhelfen können.

Eintrag kostenlos erstellen oder Empfehlung abgeben.

Ihr möchtet kostenlos euer Angebot, dass sich an die LSBTIQ*-Pflegegemeinschaft richtet vorstellen, oder habt ihr gute Erfahrungen gemacht und möchtet eine Empfehlung abgeben.