Beratungsstelle

Queer-Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Netzwerk für LSBTIQ* Vereine, Gruppen und Einzelpersonen in MV
Kategorie:

QueerPflege-LSBTIQ-Pflege Ein weißes Pluszeichen überlagert eine bunte Blume mit sechs Blütenblättern vor einem Hintergrund mit Farbverlauf in Rosa, Lila und Blau.
QueerPflege-LSBTIQ-Pflege Logo für LSVD Queer Mecklenburg-Vorpommern e.V. Mit einer Karte der Region in Regenbogenfarben, die LGBTQ+ Pride symbolisiert, mit Text darunter, „Netzwerk für LSBTIQ*, Gruppen und Aktivitäten in MV“
Netzwerk für LSBTIQ* Vereine, Gruppen und Einzelpersonen in MV

Lerne uns kennen

Die Chancen, das Alter psychisch und physisch vital und gesund zu erleben, sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Das trifft aber nicht für alle Menschen gleichermaßen zu. Wohlstand und soziale Sicherheit, Selbstbestimmung und soziale Vernetzung sind unbestritten lebensverlängernde Faktoren. Aus Untersuchungen ist bekannt, dass viele Lesben und Schwule Angst davor haben, pflegebedürftig und in Einrichtungen ausgegrenzt zu werden. Dies trifft auch für trans- und intergeschlechtliche Menschen zu (z. B. Studie „Unterm Regenbogen – Lesben und Schwule in München, München 2004).

Aufgrund des leider wieder steigenden Homo- und Tranes*-Feindlichkeit in weiten Teilen der Bevölkerung sind LSBTI* besonderen psychosozialen Belastungen ausgesetzt. Die zusätzlichen Belastungen – auch Minoritätenstress genannt – ergeben sich durch befürchtete und tatsächliche Diskriminierungs- und Gewalterfahrungen im alltäglichen Leben.

 

Folgende Schwerpunkte beinhaltet die Arbeit der Koordinierungsstelle:

  • Antidiskriminierungsarbeit
  • Sichtbarmachen des Themas LSBTI* in der Region heißt Öffentlichkeitsarbeit
  • Aktionen bzw. Gruppen vor Ort
  • Vernetzungsarbeit landesweit
  • Konzeption und Umsetzung von Einzelprojekten
  • Projektkoordination / Projektorganisation
  • Abbau von Diskriminierung und Förderung der Akzeptanz von LSBTIQ* (Lesben,  Schwule, Bisexuelle, Trans*- ,Inter*- und queere Menschen)
  • Multiplikator*innenarbeit
  • Fachliche Begleitung der Anlaufstellen für LSBTI*, Beratung, Hilfe, Krisenintervention
  • Fortbildung von ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen in der Hilfe für Geflüchtete
  • „Queer Refugee Support“ (Beratungsangebot und angeleitete Selbsthilfegruppen)
  • Fortbildung zu den Bedürfnissen von LSBTI* in Heimen und Pflegeeinrichtungen etc.

Die Aufgaben und Ziele der Koordinierungsstelle sind darauf ausgerichtet, die Akzeptanz und Gleichstellung sexueller- und geschlechtlicher Vielfalt in allen gesellschaftlichen Bereichen zu erhöhen.

Unser Bezug zu LSBTIQ+

Dein Bezug zu LSBTIQ+ wird noch ergänzt.
Entstehen für die Beratung Kosten?

Die Beratung ist kostenfrei

Kategorie:

Queer Pflege Qualitätscheck

Das können wir für dich tun

Die Beratung ist für dich:

Die Beratung ist kostenfrei

Unser Herz schlägt besonders für:



Spezielle Kenntnisse für diese Krankheitsbilder:
Wir sprechen diese Sprachen
Unsere Erfahrung - dein Vertrauen
Wir haben Erfahrung
Auch am Wochenende da
Nein, wir sind am Wochenende nicht da.
Ansprechperson

-

Adresse

Zeughausstraße 31, 23966 Wismar, Deutschland

Telefon

49385557554

Social Media & Website
Teile diesen Eintrag auf :
Wir freuen uns auf deine Nachricht

Schreibe eine Nachricht an

Queer-Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Bitte fülle das untenstehende Formular aus und wir werden deine Nachricht sofort weiterleiten.
Alle Pflegehilfen und Hilfeanfragen durchsuchen.

Hier findet ihre alle uns bekannten Pflegehilfen, Unterstützungsangeboten und Beratungsstellen, die euch in quersensiblen Pflege weiterhelfen können.

Eintrag kostenlos erstellen oder Empfehlung abgeben.

Ihr möchtet kostenlos euer Angebot, dass sich an die LSBTIQ*-Pflegegemeinschaft richtet vorstellen, oder habt ihr gute Erfahrungen gemacht und möchtet eine Empfehlung abgeben.