Pflege-Wohnen

Die rosa ALTERNative

Wohngemeinschaft für schwule ältere Männer (50+) mit und ohne HIV
Bundesland:

QueerPflege-LSBTIQ-Pflege Ein Regal voller Bücher in verschiedenen Sprachen, darunter Titel wie „Der Rosenkavalier“, „Über die sieben Hügel“ und ein Collins Deutsch-Englisch-Wörterbuch.
Wohngemeinschaft für schwule ältere Männer (50+) mit und ohne HIV

Lerne uns kennen

Die flexiblen Bausteine des Bereichs Wohnen und Betreuung

Unsere Angebote richten sich an Menschen mit HIV und Aids und aus der LGBT*I*-Community mit einer psychischen Beeinträchtigung. Darüber hinaus müssen sie ein hohes Maß an psychosozialer Betreuung benötigen und diese auch wünschen. In jeder Wohnform erhalten die Bewohner_innen professionelle Unterstützung auf dem Weg zu einem selbständigen Leben.

Wohnen, wo wir Leben

Wir verfügen über die „rosaAlternative“, eine Wohngemeinschaft in der Lindwurmstraße für sieben Personen sowie zwei Einzelappartements in der Müllerstraße. Den Bewohner_innen wird psychosoziale Betreuung sowie konkrete Hilfen bei der Bewältigung des Alltags zuteil. Das Team wird in seiner Arbeit durch ehrenamtliche Mitarbeiter_innen unterstützt.

Betreutes Einzelwohnen im eigenen Wohnraum

Wir unterstützen derzeit rund 50 Menschen in ihrem Zuhause. Bei unseren Hausbesuchen bieten wir konkrete Hilfestellungen im Alltag, bieten Begleitung bei Behördengängen, Unterstützung in akuten Krisen an und fördern die soziale Rehabilitation und Integration der Klient_innen. Das Team wird in seiner Arbeit durch ehrenamtliche Mitarbeiter_innen unterstützt.

Unsere Qualifikation

Wir bieten eine individuelle, fachlich fundierte Betreuung und Alltagsbegleitung:

  • durch ein Team, das teilweise selbst aus der LGBT*I*-Gemeinde kommt und auch viel Erfahrung mit HIV/Aids hat
  • mit aus vielen Jahren und Erfahrungen heraus entstandenen Kompetenzen
  • mit dem Wissen um die Lebenssituationen und die verschiedenen Besonderheiten der Zielgruppe(-n)
  • mit Offenheit und Diskriminierungsfreiheit
  • und viel Raum für deine Themen

Unser Bezug zu LSBTIQ+

Seit 2008 unterstützen wir lesbische, bisexuelle, schwule, trans* und inter* Senior_innen (50+) bei der Inanspruchnahme individueller Hilfen, damit diese im Alter optimal versorgt sind. Wir setzen uns dafür ein, dass die persönlichen Lebensentwürfe unserer Klient_innen geachtet und respektiert werden.
Bundesland:

Queer Pflege Qualitätscheck

QueerPflege-LSBTIQ-Pflege Zwei Personen sitzen auf einem roten Sofa in einem modernen Raum mit einer Pflanze und Küchengeräten im Hintergrund. Sie scheinen in ein Gespräch vertieft zu sein.

Auf deine Bedürfnisse zugeschnitten

Einzelzimmer

Ja

2-Bett-Zimmer

Ja

Eigene Möblierung

Nein

Küche/Kochmöglichkeit

Ja

Tierhaltung

Nein

Klimaanlage

Ja

Terrasse/Balkon

Ja

Grünfläche

Ja

Begegnungsräume

Ja

Interessengruppen

Ja

Unser Herz schlägt besonders für:


Spezielle Kenntnisse für diese Krankheitsbilder:

Wir sprechen diese Sprachen
Unsere Erfahrung - dein Vertrauen
Wir haben Jahre Erfahrung.
Auch am Wochenende da
Ja, wir sind auch am Wochenende da.
Ansprechperson

Christian Seidenspinner

Adresse

Lindwurmstraße, München

Telefon

498954333314

Social Media
Teile diesen Eintrag auf :
Wir freuen uns auf deine Nachricht

Schreibe eine Nachricht an

Die rosa ALTERNative

Bitte fülle das untenstehende Formular aus und wir werden deine Nachricht sofort weiterleiten.
Alle Pflegehilfen und Hilfeanfragen durchsuchen.

Hier findet ihre alle uns bekannten Pflegehilfen, Unterstützungsangeboten und Beratungsstellen, die euch in quersensiblen Pflege weiterhelfen können.

Eintrag kostenlos erstellen oder Empfehlung abgeben.

Ihr möchtet kostenlos euer Angebot, dass sich an die LSBTIQ*-Pflegegemeinschaft richtet vorstellen, oder habt ihr gute Erfahrungen gemacht und möchtet eine Empfehlung abgeben.